Wie Sie Ihr Logo in einer 3D-Animation zeigen können

Das Firmenlogo in einer 3D-Animation zu zeigen wirkt sich positiv auf die Markenbildung aus. Doch wo und wie bringt man das Logo am Besten unter?

Das Logo am Anfang der 3D-Animation

Das Logo am Anfang der Animation zu zeigen kann sinnvoll sein, wenn man den Zuschauer zunächst dafürber informieren möchte von welcher Firma das Video ist – das kann zum Beispiel bei großen und bekannten Marken der Fall sein um Vertrauen zu erzeugen. 

Allerdings kann ein Logo am Anfang des Films dazu führen, dass der Zuschauer sich langweilt und weiter scrollt. Gerade auf Webseiten, Youtube und Social Media sollte man in den ersten 5-10 Sekunden  dafür sorgen, dass die Aufmerksamkeit gewonnen wird und der Zuschauer das Video weiterschaut. 

Beim Veranstaltungen oder Vertriebsterminen, in denen der Zuschauer sozusagen nicht weiterklicken kann, ist ein Logo am Anfang allerdings unproblematisch und vielleicht sogar von Vorteil um sich zu sammeln und die Aufmerksamkeit in den ersten Sekunden dann auch wirklich auf den Bilschirm zu konzentrieren.

Beispiel "Geze MCRdrive" Logo am Anfang der 3D-Animation zeigen

Das Logo während des Films einblenden

Das Logo während der Animation zum Beispiel rechts oben im Bild zu zeigen bietet sich an, wenn man davon ausgeht, dass die Zuschauer die Animation nicht von Anfang bis Ende sehen – wie zum Beispiel auf einer Messe. Außerdem kann es richtig sein das Logo immer eingeblendet zu lassen, wenn der Zuschauer sonst keine Verbindung zwischen Brand und Produkt herstellen kann.

Das Logo während des gesamten Films als zusätzliches Element im Bild zu haben kann allerdings auch vom eigentlichen Geschehen ablenken und die Gesamtwirkung des Films schwächen.

Beispiel "Bosch Split Klima" mit Logoeinblendung in der oberen Ecke

Das Logo Am Ende des Films

Das Logo am Ende des Films zu zeigen ist oft die beste Möglichkeit und daher die Standardempfehlung. Mit dieser Variante vermeidet man das eine negative Auswirkung auf die Spannung am Anfang und damit auf die Absprungrate. 

Beispiel "Bosch Climate 6000i" Logo am Produkt zeigen

Das Logo auf dem Produkt als Teil der 3D-Animation

Wenn eine Kamerafahrt das Logo direkt am Produkt zeigt und das Logo somit Teil der Story ist wirkt dies oft besonders elegant.

Beispiel "Bosch Climate 6000i" Logo am Produkt zeigen